Neues Format | Jetzt auch auf YouTube

Neues Format | Chronic Wanderlust auf YouTube

Oft geträumt, nie wirklich realisiert. Woran lag es? Wohl daran, dass ich kein Thema im Kopf hatte. Dabei lag es doch lange Zeit auf der Hand. Ich reise und blogge und meine wahre Leidenschaft ist das Tauchen. Und jetzt kann ich dir ganz „offiziell“ folgendes verraten:

Chronic Wanderlust goes YouTube

Meine deutschsprachigen Leser dürfen sich freuen, denn ab jetzt gibt es regelmäßig Updates auf YouTube, wo ich hauptsächlich über das Thema Tauchen sprechen werde. Dabei bist du auch stark gefragt – was interessiert dich am Tauchen? Hast du Fragen auf die ich eingehen soll oder ist das Tauchen noch in weiter Ferne?

Wie komme ich dazu übers Tauchen zu sprechen?

In meinem ersten Video erzähle ich dir ein bisschen darüber wie ich zum Tauchen kam und wie sich das ganze über die Jahre hinweg entwickelt hat. Seit mehr als sieben Jahren tauche ich bereits, jedoch hat mich der Tauchervirus erst nach ca. 30 Tauchgängen so richtig gepackt und hat sich ausgebreitet. Am Anfang war ich vom Equipment überfordert und deswegen konnte ich mich nicht so wirklich auf die wunderschöne Unterwasserwelt konzentrieren.

Seit 2014 bin ich ausgebildeter Tauchguide aka PADI Divemaster. Diese Ausbildung habe ich in Playa del Carmen über mehrere Wochen hinweg genossen und seitdem träume ich beinahe jede Sekunde vom Wasser. Seit diesem Sommer bin ich nun auch Trocki-Taucher und selbst kaltes Wasser kann mir nichts mehr anhaben. So war ich auch heute – am 31.Oktober – noch einmal am Attersee und habe mir die beiden Tauchplatzerl Dixie und Twin Towers gegönnt.

READ
Psst Warsaw - ich bin dann wohl das Testimonial von Warschau

Eine Bitte an Dich

Wenn dich das Tauchen interessiert, wenn du bereits tauchst oder mehr über dieses spannende Hobby oder diese Lebenseinstellung erfahren möchtest, dann abonniere doch meinen Kanal. Ein kleines Zeichen an mich, dass dir gefällt was ich mache. Ich sage jetzt schon DANKEDANKEDANKE!

Ich bin schon gespannt in welche Richtung YouTube mich bringen wird und freue mich, wenn du mit dabei bist!

Keep on travelling

More from Viki

So kommst du auf 156 Reisetage in 2017 (mit Vollzeit-Job)

So kommst du auf 156 Reisetage in 2017 Das neue Jahr steht bevor...
Mehr davon, bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.