Leben & Bloggen

Manche G’schichten lassen sich einfach in keine Schublade stecken, und manche G’schichten habe ich extra für diese Schublade verfasst. Dies ist der Platz an dem du neben Persönlichem auch Rezepte, lustige G’schichten (wie damals als ein Grenzbeamter meinen Namen gegoogelt hat) oder mein Freund die drei kleinen Worte gesagt hat nachdem ich was mexikanisches für ihn gekocht habe, findest.

Hier teile ich auch meine Erfahrungen als Bloggerin und gebe Tipps für erfolgreiches Bloggen.

Wie Viki zum Bloggen kam

Wie kam die Viki eigentlich zum Bloggen?

Geplant hatte ich eine Karriere als Reise- bzw. Tauchbloggerin nicht. Ich kann mich aber noch gut daran erinnern, dass ich – sobald ich einigermaßen schreiben konnte – geschrieben habe.

Neues Format | Jetzt auch auf YouTube

Oft geträumt, nie wirklich realisiert. Woran lag es? Wohl daran, dass ich kein Thema im Kopf hatte. Dabei lag es doch lange Zeit auf der Hand. Ich reise und blogge und meine wahre Leidenschaft ist das Tauchen.

Chronic Wanderlust dirndl travelling the world

Interview über das Leben als Reisebloggerin – Die Marketing Bar

Ein Gepräch über das Leben als Reisebloggerin Der liebe Thomas Rafelsberger hat mich erst letzte Woche angeschrieben, weil er mitbekommen hat, dass es mich nach Oberösterreich verschlagen hat. Der Grund: Die Marketing Bar! Die Marketing Bar ist eine Erfindung von Thomas und dort interviewt er Marketing-Menschen und streamt das ganze live auf Facebook. Er wollte wissen wie es mir als Reisebloggerin so geht und dann haben wir uns am Donnerstag zu…

Instagram Stories: So postest du vorbereiteten Content

Instagram Stories: So postest du vorbereiteten Content

Instagram Stories: Eine Anleitung um vorbereiteten Content zu teilen In der Social Media Landschaft hat sich in der letzten Woche einiges getan. Was ist passiert? Kurz zusammengefasst hat die Fotoapp Instagram ein neues Feature mit dem klingenden Namen Stories eingebaut. Und? Kommt der Name bekannt vor? Ja natürlich, denn auch Snapchat arbeitet mit dem Terminus Stories. Und ja, Instagram hat einfach die Hauptfunktion von Snapchat kopiert. Es ist zwar keine…

Travel tattoo wanderlust compass

Die G’schichte meines Reisetattoos

Mein Kompasstattoo – mal ein anderes Souvenir Bereits im Jänner ist’s passiert, wenige wissen es bis dato. Ich hab endlich den Schritt gewagt und es getan. Wer aufmerksam den Titel gelesen hat, dem kann ich wohl nichts mehr vormachen. Also, ich hab’s getan: ich hab mich tattoowieren lassen. Und zwar in Mexiko. Nach langem hin und her – denn eigentlich wollte ich das schon lange Zeit in Salzburg machen lassen, aber…

Was ich mit meinem Blog in 2015 verdient habe

Einnahmen und Ausgaben durch meinen Blog im Jahr 2015 Es ist Mai – und ich muss mich nun endlich mit meinen Steuern auseinandersetzen! Yuhuuu!! Das hieß auch mich mit Dingen zu beschäftigen von denen ich gar nicht wusste, dass die überhaupt existierten. Nach Internetrecherchen und (verzweifelten) Gesprächen mit Steuerberatern war das Ganze dann doch irgendwann vollbracht. Im Mai 2013 habe ich die Domain Chronic Wanderlust registriert. Dieses ganze Bloggen startete als…

Chronic Wanderlust

Mein Weihnachtsgeschenk an mich

Ein Weihnachtsgeschenk der anderen Art Dieses Jahr war einfach irre – so viel wie 2015 bin ich noch nie gereist. Nicht immer war es leicht, ab und zu auch sehr stressig. (Und es wurde mir auch ab und zu wirklich zu viel.) Zu viele Städte, Orte, Länder in zu kurzer Zeit. Wenig Zeit um die einzelnen Länder wirklich kennenzulernen und richtig anzukommen. Zu viele sterile Hotels, zu viel Herumrennerei, zu…

50 Dinge, die ich dir über mich verraten möchte

50 Dinge, die du noch nicht über mich wusstest Ich sammle Reiseführer – ich liebe sie und bin ganz narrisch nach ihnen! Obwohl mein Nachname polnischen Ursprungs ist, war ich noch nie in Polen Ich bin ein Chaot Zu meinen Lieblingsbüchern zähle ich Shantaram, Der Hobbit, Harry Potter und Bücher von David Pirie Seit dem Jahr 2014 war mein Kontostand unter 50€ 6(!) Male Ich liebe schwarzen, britischen Humor Deswegen…

Books herbst 2015

Du bist was du liest… Herbst 2015

Meine aktuellen Büchertipps für euch Seitdem ich eben vor kurzem nach Graz gezogen bin, ist etwas ganz wunderbares wieder in mein Leben getreten. Etwas das ich in meiner Schulzeit sehr häufig gemacht habe: Nämlich mein großes Hobby, das Lesen! In den letzten Jahren bin ich einfach nicht viel dazugekommen mich neben dem Studium Seiten mit Buchstaben zu widmen, die sich nicht mit Wirtschaft und Technik beschäftigen. Wöchentlich pendle ich mehrere…

graz trägt Trauer

Graz trägt Trauer

Wir schlendern durch die Herrengasse, viele Leute genießen den heutigen Samstag im Freien und freuen sich über ein paar Sonnenstrahlen. Wir beschließen uns im Tribeka in der Kaiserfeldgasse hinzusetzen und einen Cafe zu trinken. Wir reden über alles mögliche. Wir nehmen die Sirene eines Einsatzfahrzeuges war. Wir reden weiter über andere, belanglose Dinge. Wieder eine Sirene. Er meint “… Bim ist ja jetzt auch schon lange keine mehr gefahren…” Und…

In 72 Tagen um die Welt

In 72 Tagen um die Welt Meine lieben Fernweh-Infizierten, Reisesüchtigen, Liebhaber des Unbekannten und der Abenteuer! Ich bin sehr, sehr stolz und geschmeichelt euch heute etwas besonderes bekannt geben zu dürfen! Ich werde diesen Sommer meinen erste Weltreise starten! Diese Reise wird die größte und längste durchgehende Reise bis dato für mich sein! Ich bin so aufgeregt und kann es gar nicht erwarten meine Erfahrungen, Erlebnisse, Fehler, Foots (mit Dirndl)…

Reise Logbuch – Chronic Wanderlust

Chronic Wanderlust Reise Logbuch 2017 Jänner: Mexiko + Kolumbien Jänner bis Juni: Kolumbien April: Galapagos, Ecuador Juni: Aruba, Bonaire + Curaçao Juli bis August: Kanada 2016 Jänner: Belize + Mexiko + Bad Waltersdorf, Österreich Februar: Prag und Krummau, Tschechien März: Saalfelden, Österreich + Spanien April: Toskana, Italien + San Marino Mai: Estland + Lettland + Montenegro Juni: Schweiz + Liechtenstein + Deutschland Juli: Kopenhagen, Dänemark + Schweden + Belgien August/September: Chile Oktober: China + Polen Dezember: Mexiko…

Leoben von oben

Leoben von oben Im März war ich am Weg von Graz nach Frankfurt und das Wetter war einfach herrlich. Es sollte also ein ruhiger Flug werden. So oft es geht versuche ich einen Fensterplatz zu erwischen und auch dieses Mal gelang es mir. Ich war kurz davor einzuschlafen als ich aus dem Fenster blickte und mir dachte ” Hey, das schaut ja wie meine Heimatstadt Leoben aus – Moment! Das…