Dubai Parks and Resorts – 3 Tage im größten Erlebnispark des Mittleren Ostens

Raj Mahal - Royal Plaza

Ein Besuch in Hollywood, Bollywood und Legoland in nur drei Tagen und ohne langes Fahrten zwischen den verschieden Parks? Das ist nur in Dubai, besser gesagt in den Dubai Parks and Resorts möglich. Dubai Parks and Resorts ist die größte zusammenhängende Freizeitanlage im Mittleren Osten. Auf dem Areal gibt es drei Themenparks und einen Wasserpark:

  • Motiongate Gate
  • Bollywood Parks Dubai
  • Legoland Dubai
  • Legoland Water Park

und das Riverland Dubai, das die vier Parks miteinander verbindet.

Wir waren für euch ein paar Tage in Dubai unterwegs, haben uns dabei alle Parks angesehen und so viele Attraktionen wie nur möglich ausprobiert und unsere Top Tipps für euch gesammelt:

Bollywood Parks Dubai

Das Bollywood Parks Dubai ist der einzige Bollywood Themenpark weltweit – und es ist wirklich einzigartig hier! Im Herzstück des Parks gibt es einen Raj Mahal und es gibt viele mitreissende Tanzshows und viele indische Attraktionen. Folgende Highlights solltet ihr auf keinen Fall verpassen:

Lagaan: Thrill of Victory

Bhuvan und sein Team spielen eine Partie Cricket und ihr seid mittendrin in der ganzen Action. Sie spielen gegen den Briten Raj aus dem Film Lagaan – wer gewinnt? Um das herauszufinden, müsst ihr euch wie ein Cricketball herumschleudern lassen. Mein Freund fand es hier besonders toll, weil man sich fühlt, als wäre man Teil des Geschehens und sitzt nicht nur auf seinem Platz und schaut sich einen Film an.

Mumbai Express

Mumbai Express – sowohl ein Restaurant als auch Set für eine Tanzshow? Ja, das ist richtig. Eine Crew von fantastischen Tänzern präsentiert eine Reihe von beliebten Bollywood-Songs auf dem Dach des berühmten Zuges. Ich höre normalerweise keine indische Musik, fand die Show aber super catchy und unterhaltsam. Eine beachtliche Menge von Leuten versammelte sich, um die Tänzer zu sehen und hatte offensichtlich eine gute Zeit.

READ
Erlebe Wien ohne dabei bankrott zu gehen

Ray Mahal – Royal Plaza

Es ist riesig, weiß und gold, hat einen berühmten großen Bruder in Indien (den man aber auch im Legoland Dubai bestaunen kann!) und beherbergt ein absolut atemberaubendes Musical namens Jaan-E-Jigar. Jaan-E-Jigar ist das weltweit erste Broadway-Musical im Bollywood-Stil und unterscheidet sich von allem, was ihr je zuvor gesehen habt. Es erzählt die Geschichte der beiden Brüder Jaan und Jigar und ihren Kampf, ihr Königreich vor den teuflischen Marjanis zu retten. Werden sie Erfolg haben? Schaut euch die 30-minütige Live-Show an, um es herauszufinden.

Motiongate Dubai

Das Motiongate Dubai ist der grösste Hollywood Themenpark der Region. Hier kommt jeder voll und ganz auf seine Kosten. Gegründet wurde der Park von den Hollywood Motion-Picture Größen DreamWorks Animation, Columbia Pictures und Lionsgate. Hier sind unsere Highlights:

Shrek’s Merry Fairy Tale Journey

Ein Puppenspieler erzählt die sehr bewegende Geschichte von Shrek und Fiona. Es zeigt ihre Schwierigkeiten, aber auch, wie eine Märchenliebe sein soll. Shrek, Fiona, Esel, Esel’s Drachenfrau, ihre Babies, der gestiefelte Kater und viele weitere Charaktere sind Teil der Geschichte. Ein Muss für Shrek-Fans!

Dorf der Schlümpf

Da ich schon seit meiner Kindheit ein grosser Schlümpfe Fan bin, sind wir natürlich im Very Smurfy Café, zu finden im Smurfs Village, Mittagessen gegangen. Hier zaubert Torti schlumpftastische Burger, gegrilltes Hühnchen, Desserts und Eis auf eure Teller. 

Hotel Transylvania

Das einzige Monsterhotel der Welt, in dem Menschen Zutritt haben. Nehmt an Draculas Party teil, vergnügt euch mit Draculas Tochter Mavis, Frankenstein, Wayne dem Werwolf, Murray der Mumie und vielen mehr – aber passt auf oder ihr verliebt euch auch in einen Vampir. Setzt euch in einen Sargwagen und erkundet das riesige Schloss!

Legoland Dubai und Legoland Water Parks

Das Legoland Dubai und der Legoland Water Parks sind perfekt für alle Kids zwischen 2-12 Jahren und deren Familien und bieten unzählige Attraktionen wie zum Beispiel das MINILAND gebaut aus 20 Millionen Legosteinen, mehr als 40 Themenfahrten, Shows und Attraktionen sowie viele tolle Wasserrutschen. Das dürft ihr nicht verpassen:

READ
Mit 130km/h ins Tal: Flying Fox XXL in Leogang

Miniland

Hier könnt ihr die Skyline von Dubai, die Stadt Petra, den Clocktower in Mekka, die Moschee in Abu Dhabi und unzählige andere Objekte bestaunen – allesamt gebaut aus Legosteinen!

Submarine Adventure

Viki’s Lieblingsattraktion im Legoland! Ihr könnt eine Runde in eurem privaten U-Boot fahren und dabei Fische, Haie und Taucher beobachten. Wenn ihr ganz viel Glück habt begegnet euch vielleicht auch eine Meerjungfrau!!

Legoland Waterparks

Im Legoland Waterparks kann man sich prima Abkühlung von den heissen Temperaturen Dubais verschaffen. Hier gibt es unzählige Wasserrutschen, man kann sein eigenes Raft bauen, es gibt ein Wellenbecken und vieles mehr.

Riverland Dubai

Riverland Dubai ist eine Attraktion für sich, besteht aus vier Zonen und bietet mit mehr als 50 Shops und Restaurants jede Menge Auswahl für alle. Besonders lässig finde ich, dass man im Riverland in alte Zeiten zurückversetzt wird – was im hochmodernen und schnelllebigen Dubai ja nicht selbstverständlich ist!

Das Riverland Dubai ist aufgeteilt in:

  • The Peninsula – das Herzstück im Riverland Dubai – hier gibt es tolle Konzerte und Shows und auf dem Piazza findet ihr bestimmt das perfekte Platzerl um euren Tag ausklingen zu lassen
  • India Gate – hier werdet ihr im typisch asiatischen Stil – also sehr herzlich! – empfangen um eure Reise durch Indien zu starten. Auch hier gibt es eine Vielzahl von Restaurants zum Verweilen, aber auch Street Food wenns nur ein schneller Happen sein soll. 
  • Boardwalk – eine Reise nach Amerika in den 50er Jahren. Die Strassen sind gesäumt mit Palmen und Neonschildern, Jongleuren und Live Shows. Kitschig, aber schön! Genau das Richtige für Amerika Fans. 
  • The French Village – Europa im späten 17. Jahrhundert. Die gewundenen Gassen laden zum Flanieren ein, es gibt sogar ein Wasserrad zu Bestaunen und eine Vielzahl von Restaurants die mediterranes Essen servieren. Was in Europa natürlich auch nicht fehlen darf ist ein gutes Kaffeehaus – und auch das gibt es im French Village! 

Lapita Hotel, Dubai Parks and Resorts, Autograph Collection

Aloha meine Lieben! Das Lapita Hotel liegt inmitten der Dubai Parks and Resorts und ist im polynesischen Stil gebaut. Es gehört zu den luxuriösesten Hotels in Dubai und besticht durch die fantastischen Pools die wie Lagunen angelegt sind, die Bar auf der Dachterrasse die einen in den Regenwald entführt, und natürlich die Nähe zu den Parks. Das Frühstücksbuffet war vorzüglich und liess keine Wünsche offen – mir haben es speziell das indische Essen und die frischen Früchte angetan. Lecker!!

Wir sind in einem wunderschönen und grossen Deluxe Doppelzimmer, mit Aussicht auf den Pool, untergebracht, aber das Hotel möchte ich euch lieber zeigen, als nur davon zu schreiben 🙂 

Habe ich euer Interesse an den Dubai Parks geweckt? Dann nix wie hin und vergesst nicht von euren Erfahrungen zu berichten!

READ
Ein Wochenende zum Abschalten und Plantschen - Days or Weeks

ps. pinn mich!

Dubai Parks Resorts


Anmerkung: Monas Aufenhalt basiert auf einer Einladung in die Dubai Parks and Resorts. Wir bedanken natürlich herzlich für die wunderbare Zusammenarbeit.

Written By
More from Mona

Erlebe Wien ohne dabei bankrott zu gehen

Erlebe Wien ohne dabei bankrott zu gehen Viele Leute scheinen sofort an...
Mehr davon, bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.