Entlang der Rota Vicentina in Portugal: weit mehr als nur ein Weitwanderweg

Rota Vicentina Aktivitäten

Portugal ist ein Herzensland. Ein Land in dem ich ankomme und mich wohlfühle. Ganz egal in welchem Teil des Landes ich mich befinde. Meine letzte Reise nach Portugal führte mich an die Rota Vicentina. Ursprünglich war die Rota Vicentina ein Netz aus Weitwanderwegen, heute ist sie weit mehr. Was du an der Rota Vicentina alles erleben kannst, welche Unterkünfte ich dir empfehlen kann und viele Hintergrundinformationen findest du in diesem Blogpost.

Was ist die Rota Vicentina?

Die Rota Vicentina – oder kurz Rota genannt – befindet sich im Südwesten Portugals, in den Regionen Alentejo und der Algarve. Wanderurlaube, Tageswanderungen und besonders das Weitwandern sind das Hauptangebot der Rota Vicentina. Die beiden Hauptweitwanderwege sind der Historische Weg und der Fischerpfad:

  • Der Historische Weg erstreckt sich von Santiago do Cacém bis nach Cabo de São Vicente im Landesinneren. Das Streckennetz des Weitwanderwegs ist 262 km lang und kann sowohl von Nord nach Süd, wie auch von Süden nach Norden und in einzelnen Abschnitten gewandert werden.
  • Der Fischerpfad führt der Atlantikküste entlang von São Torpes bei Sines über Cabo de São Vicente bis nach Lagos. Das Streckennetz ist 226 km lang und kann ebenfalls in einzelnen Etappen, Tageswanderungen und Weitwanderungen in beide Richtungen gegangen werden.

Seit einigen Jahren bemüht sich der Tourismusverband der Rota Vicentina neues Leben einzuhauchen. Neben den klassischen Weitwanderwegen wurden auch kleine Rundwanderwege und verschiedene Aktivitäten im gesamten Bereich der Rota Vicentina integriert.

Portugal Rota Vicentina Wanderweg
Die Wanderwege entlang der Rota Vicentina sind ausführlich ausgeschildert.

Aktivitäten entlang der Rota Vicentina

Nachdem nicht jeder gerne wandert oder auch mal Abwechslung sucht, findet entlang der Rota Vicentina viele verschiedene Möglichkeiten. Hier findest du einen Überblick über alle Aktivitäten. Meine persönlichen Highlights findest du hier – von Norden nach Süden gereiht:

Kanu fahren am Fluss Mira

Wo Wasser ist, da fühle ich mich wohl. Und genau aus diesem Grund habe ich mich für eine Kanufahrt am Fluss Mira entschieden. In dem kleinen Ort Vila Nova de Milfontes mündet die Mira ins Meer und genau dort haben wir unsere Kanutour begonnen. Bei Flut kommt man auch gut flussaufwärts voran und so sind wir zu dritt durchs Tal gepaddelt. Die Landschaft ist saftig grün und am Ufer erspähen wir immer wieder kleine Krebse, die uns zunächst neugierig betrachten und sich dann aber vor uns verstecken. Es dauert ungefähr 2,5 Stunden bis wir von Vila Nova de Milfontes in Casa Branca ankommen.

weitere Infos zum Kanufahren auf der Mira von Vila Nova de Milfontes aus.

Portugal Rota Vicentina Kanu fahren Mira
Kanufahrt am Rio Mira

Portugal Rota Vicentina Kanu fahren Mira

Surfen in Odeceixe

Um ehrlich zu sein, hatte ich das Surfen bereits aufgegeben. Es hat einfach nicht gefunkt und mir absolut keinen Spaß gemacht. Da meine letzte Surferfahrung allerdings schon einige Jahre aus war, habe ich mich dann doch dazu entschlossen dem Ganzen eine letzte Chance zu geben. Wo wenn nicht in Portugal das Surfen nochmal probieren?

Nach dem zweistündigen Einführungskurs mit Surflehrer João hat sich meine Einstellung zum Surfen um 180° gewendet. Mit seinem Enthusiasmus und den vielen praktischen Tipps habe ich es einige Male geschafft, am Brett zu stehen und auf den Wellen zu reiten.

weitere Infos zum Surfen am Praia de Odeceixe mit Surf Seixe Academy

Portugal Rota Vicentina Surfen Odeceixe
Mit Surflehrer João am Strand von Odeceixe

Wandern mit Eseln in Aljezur

Wandern mit Alpakas und Lamas kann jeder – in Portugal wandert man mit Eseln. Sofia lebt mit ihren Eseln auf einem Bauernhof abgeschieden im Vale das Amoreiras bei Aljezur.

Zuallererst heißt es die Esel von der Weide einzutreiben. Das ist recht einfach, denn die Tiere freuen sich auf unseren Besuch und sind neugierig. Danach striegeln und streicheln wir die Esel und schon kann die Wanderung losgehen. Stur können sie schon sein, die werten Esel – aber die Freude an einem Spaziergang in der Natur überwiegt.

weitere Infos zu Wanderungen mit Eseln in Aljezur

View this post on Instagram

What are those countries that you can go back again and again and again? Portugal is definitely one that belongs in this category. After having travelled to many parts of the country, I got the opportunity to explore the so-called Rota Vicentina @rotavicentina . The core of RV is a network of long distance hiking trails which have been enriched with many experiences along the way in the regions Alentejo and Algarve. During the course of only a few days I scuba dived and surfed (or at least gave it a try) in the Atlantic, walked on paths through lemon trees, hugged donkeys, slept in the most exquisit hotels, enjoyed delicious cheese and even got myself to try typical percebes and actually quite liked them. Rota Vicentina has so much to offer, what will you discover there?

A post shared by Chronic Wanderlust Travel Blog (@wanderlustcom) on

Tauchen in Sagres*

Natürlich konnte ich nicht nach Portugal reisen ohne Tauchen zu gehen. Die ersten Tage meiner Reise verbrachte ich im Städtchen Sagres im Pura Vida Divehouse. Der Inhaber und Tauchlehrer Cris hat sich ein gemütliches Konzept überlegt, denn die Tauchbasis und Zimmer befinden sich am selben Grundstück.

Zwei Tage tauchen wir gemeinsam und er zeigt mir die schönsten Tauchplätze, die direkt vor der Haustüre liegen und mit dem Boot in nur wenigen Minuten zu erreichen sind. Die Wassertemperaturen sind kühl und die Tauchgänge lang, daher ist das Tauchen in Trockenanzügen ratsam.

Die Unterwasserwelt in Sagres hat mich überrascht: viele kleine Nudis, Höhlen und wunderschöne Gorgonien. Fazit: einfach wunderschön!

weitere Infos zum Tauchen in Sagres mit Pura Vida Divehouse

* Die Tauschschule in Sagres mit der ich unterwegs war, ist (noch) nicht Teil des Netzwerks von Rota Vicentina. Da sich dieser Blog auch ums Tauchen dreht, wollte ich euch dieses Highlight in Portugal nicht vorenthalten.

Portugal Rota Vicentina Tauchen Sagres

Portugal Rota Vicentina Tauchen Sagres

Häufige Fragen zur Rota Vicentina

Während meiner Reise durch den Südwesten Portugals und entlang der Rota Vicentina habe ich für dich noch Antworten zu einigen Fragen gesammelt, die auch mich interessiert haben:

Wann ist die beste Reisezeit für die Rota Vicentina?

Prinzipiell kann man die Rota Vicentina ganzjährig besuchen, je nachdem welche Aktivitäten geplant sind. Da die Sommermonate gerade im Süden Portugals sehr heiß werden können, ist es ratsam keine Wanderungen im Juli und August zu unternehmen, da die Temperaturen da ihren Höchststand erreichen. Viele Hotels und Aktivitäten sind im Sommer auch ausgebucht und euer Trip wird im Sommer nicht so toll sein wie in den anderen Jahreszeiten. Wanderungen und Weitwanderwege solltest du also zwischen September und Juni planen. Die beste Reisezeit für die Rota Vicentina ist der Frühling mit seinen angenehm milden und angenehm warmen Temperaturen.

Welche Wanderrouten gibt es entlang der Rota Vicentina?

Der Historische Weg (Caminho Histórico) und der Fischerpfad (Trilho dos Pescadores) sind die beiden längsten Weitwanderwege, die zur Rota Vicentina gehören. Es gibt auch noch Rundwanderwege, die in den beiden Regionen Alentejo und der Algarve verstreut sind und gesamt 258 km an ausgeschilderten Routen sind. Diese interaktive Karte führt alle Wanderwege der Rota Vicentina und hier ist die aktuellste Version der Wanderrouten für dich zum Download:

Rota Vicentina Wanderkarte | Historischer Weg, Fischerpfad und sämtliche Rundwanderwege

Kann man die Weitwanderwege in beide Richtungen wandern?

Ja, die Wanderwege sind in beide Richtungen ausgeschildert.

Welche Rundwanderwege gibt es an der Rota Vicentina?

Zurzeit zählen 24 Rundwanderwege zur Rota Vicentina. Die verschiedenen Routen haben Längen von 3,5 km bis hin zu 16 km. Hier findest du Informationen und Hinweise zu einigen der Rundwanderwegen.

Cabo de São Vicente bei Sagres

Kann man die Rota Vicentina auch mit dem Fahrrad erkunden?

Ja! Entlang der Rota Vicentina gibt es viele Streckenabschnitte, die sich für eine Fahrradtour eignen. Allerdings nicht alle. Erkundige dich entweder direkt bei Rota Vicentina oder direkt bei den verschiedenen Anbietern.

Gibt es Transfers fürs Gepäck?

Es gibt einige Anbieter, die dein Gepäck morgens in der Unterkunft abholen und es im Laufe des Tages zur nächsten bringen. So kannst du entspannt ohne Gepäck wandern oder Rad fahren.

Was muss in den Rucksack?

Gute Wanderschuhe, Wanderstöcke, Sonnencreme, wiederverwendbare Wasserflaschen und einen Hut oder eine Kappe sollten auf der Packliste eines jeden Wanderers stehen.

Portugal Rota Vicentina
Entlang des Fischerpfad: Ponta de Piedade bei Lagos

Wie kommt man zur Rota Vicentina?

Um die Rota Vicentina zu erreichen, gibt es die Möglichkeit entweder nach Lissabon oder nach Faro zu fliegen. Von dort aus kommt man entweder selbstständig mit einem Mietauto, dem Zug oder einem organisierten Transport zum gewünschten Ausgangspunkt.

Wo kann man an der Rota Vicentina übernachten?

Entlang der Rota Vicentina gibt es verschiedene Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten. Zu den schönsten Unterkünften gehören die folgenden Hotels in denen ich auch selbst schon übernachtet habe und empfehlen kann:

Aldeia da Pedralva in Pedralva

Meine Reise nach Portugal war wunderschön. Entlang der Rota Vicentina konnte ich viele neue Eindrücke und neue Orte kennenlernen. Portugal ist und bleibt eines meiner Herzensländer. Warst du bereits dort?

Do more of what makes you happy Chronic wanderlust

ps. pinn mich!

Rota Vicentina Pinterest Rota Vicentina Tipps

More from Viki

Was kosten zwei Tage in Santiago de Chile?

Das kosten zwei Tage in Santiago de Chile Die ersten beiden Tage...
Mehr davon, bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.