Let’s Texas: Meine Texas Bucket List

Texas Bucket List Reisen

Howdy! Auf meiner einmonatigen Reise durch Texas habe ich nicht nur herausgefunden, dass das die echten Texaner gar nicht sagen, sondern auch vieles über den zweitgrößten Bundesstaat der Vereinigten Staaten erfahren. Meine Reisehighlights und Tipps für Texas habe ich in diesem Beitrag in einer Bucket List für dich zusammengefasst.

Meine Texas Bucket List

Bei meiner Reisevorbereitung war ich immer wieder erstaunt wie vielseitig und abwechslungsreich der US-Bundesstaat ist. Städte, die niemals schlafen, Mondmissionen, Freiheitskriege, Nationalparks, wundersame Antiquariate, … Texas ist ein unterschätztes Reiseziel. Hier sind die Highlights auf meiner Texas Bucket List:

In Corpus Christi auf der USS Lexington Geschichte erleben

Die meiste Zeit meines einmonatigen Texasaufenthaltes habe ich tatsächlich an der Golfküste in einer Stadt mit einem etwas ungewöhnlichen Namen verbracht: Corpus Christi heißt übersetzt Fronleichnam und ist die achtgrößte Stadt im Bundesstaat.

Auf meiner Texas Bucket List darf der Flugzeugträger USS Lexington, der bereits im 2. Weltkrieg im Einsatz war, nicht fehlen. Das knapp 266 Meter lange Schiff liegt heute – nach 40 Jahren im aktiven Einsatz für die US Navy – in der Bucht von Corpus Christi. Seit 1992 ist sie für Besucher geöffnet und gibt einen interessanten Einblick in die Geschichte des Landes, wie auch des Schiffes.

Bucket List Texas Cospurs Christi USS Lexington

Der Flugzeugträger trug den Spitznamen The Blue Ghost und beherbergte 80-100 Flugzeuge an Deck. Dieses ist übrigens so groß, dass man drei Football- oder vierzehn Basketballmatches gleichzeitig abhalten könnte. Einfach ein Wahnsinn! Heute kann man noch immer einige Flugzeuge an Deck und im Eingangsbereich betrachten und über ihre Geschichten lernen. Obwohl die meisten Flieger reine Ausstellungsstücke sind, gibt es ausgewählte Flugzeuge, in die man sich hineinsetzen darf.

Infos USS Lexington

Webseite USS Lexington | Ganzjährig täglich geöffnet 09:00-17:00 mit Ausnahme Weihnachten und Thanksgiving | Eintritt 16,95 US$ | Parkplatz 4 US$

Weitere Highlights in Corpus Christi

Wenn du nach Corpus Christi reist, dann schau auch unbedingt im Texas State Aquarium vorbei, spaziere an der Promenade im Hafen entlang und besuche die Statue der Tejano-Sängerin Selena, die in Mexiko und den USA sehr beliebt war.

Mein Tipp: Padre Island liegt vor den Pforten von Corpus Christi und eignet sich ideal für einen Tagesausflug. In den Sommermonaten gibt es die unglaubliche Möglichkeit frisch geschlüpften Babyschildkröten bei ihrem ersten Weg ins Meer zuzusehen. Wann und wo informiert der Park auf ihrer Webseite oder auch auf Facebook.

Hotels in Corpus Christi

Wir haben etwas außerhalb von Corpus Christi im Home2 Suites by Hilton unser Hotel gefunden. Aber es gibt natürlich auch jede Menge Hotels, die zentraler liegen.

In Houston sich auf den Mond beamen lassen

Kann man nach Houston reisen und das Space Center nicht besuchen? Ist man dann wirklich in Houston gewesen?

Eines steht fest: Das Space Center Houston ist eine Wucht! Mehr als eine Million Besucher bestaunen jährlich die Ausstellungsstücke der US-amerikanischen Weltraumgeschichte.

Plane für das Space Center unbedingt einen vollen Tag ein und lasse dich in andere Sphären und Galaxien entführen. Selbst in einem ganzen Tag wirst du nicht das volle Ausmaß des Besucherzentrums des NASA Johnson Space Centers für bemannte Raumfahrt greifen können. Vielleicht also sogar ein ganzes Wochenende dafür einplanen?

Bucket List Texas Space Center Houston Astronauts

Das Johnson Space Center beheimatet die Mission Control und bildet die Astronauten von heute und morgen aus – und mit etwas Glück begegnest du in einer der Führungen durch die Hallen von Building 9 ja einem echten Weltraumpiloten.

Mein Tipp: Unbedingt das Hauptgebäude mit mehr als 23,000 m² verlassen und auf der Tram Tour den Rocket Park mit den Saturn V Raketen, dem Trainingsgebäude mit Raumfahrt-Mockups und dem Apollo Mission Control Center, von wo aus die Gemini und Apollo Missionen der NASA geleitet wurden. Im Control Center wurde auch die erste Mondlandung mitverfolgt und gesteuert. Unglaublich, oder?

Infos Space Center Houston

Webseite Space Center | Öffnungszeiten 09:00-17:00 Wochenende bis 18:00 mit Ausnahme Thanksgiving und Weihnachten | Eintritt 29,95 USD | Parkplatz 5 US$

Hotels in Houston

Wenn du viel Zeit im Space Center verbringen willst, dann suche dir ein Hotel in der Nähe. Dafür empfehlen wir das Hilton Houston NASA Clear Lake. Viele weitere Hotels in Downtown Houston findest du hier.

In San Antonio am Riverwalk Spazieren gehen

San Antonio ist wahrscheinlich die Stadt, die mir in Texas am besten gefallen hat. Besonders der Riverwalk im Stadtzentrum hat es mir angetan – eine grüne Oase entlang des San Antonio Rivers, die jedem frei zur Verfügung steht. Entlang des 24 Kilometer langen Riverwalks kannst du Bootsfahrten, Kajak- und Radtouren unternehmen. Schlendere im Zentrum von San Antonios entlang der schattigen Promenade und vielleicht bist du ja genau zu einem besonderen Event in der Stadt – es wird nie langweilig am Riverwalk.

Selbst wenn du nur kurz Zeit hast, lohnt sich ein Besuch des Riverwalks im Bereich der Altstadt. Dafür startest du zum Beispiel beim Convention Center oder in der Nähe des Alamo.

Infos Riverwalk San Antonio

Webseite Riverwalk San Antonio | Immer geöffnet | Kein Eintritt | Karte des Riverwalks

Bucket List Texas San Antonio Riverwalk

Weitere Highlights in San Antonio

Vergangenheit und Heute sind in San Antonio besonders im Stadtzentrum spürbar. Geschichtlich zählt San Antonio zu den wichtigsten Orten in Texas. Die ehemalige Mission The Alamo spielte eine tragische Schlüsselrolle im Unabhängigkeitskrieg gegen die Mexikaner. Heute ist das Gebäude ein Museum, das der geschichtlichen Aufbereitung der Schlacht und der damit verbundenen Freiheit gewidmet ist.

Hotels in San Antonio

Bei unserem Besuch in San Antonio haben wir uns für das Best Western Plus Downtown North entschieden. Ehrlich gesagt, ist es nicht wirklich besonders, aber sauber und mit inkludiertem Parkplatz. Auf booking.com findest du noch viele weitere Hotels in San Antonio zu guten Preisen.

Bucket List Texas Alamo San Antonio

In Austin im Antiquitätenladen Uncommon Objects fündig werden

Eine Schatzkiste an wahrlich ungewöhnlichen Dingen findest du in Austin im one of a kind Antiquitätenladen Uncommon Objects. Auch wenn du keine Absicht hast Etwas zu kaufen, lege ich dir einen Besuch ans Herz. Denn Uncommon Objects wirkt wie ein liebevoll kuratiertes Museum, das durch die Zeit reist. Seit 1991 ist der Antiquitätenladen ein Kollektiv aus 24 Händlern, die laut eigenen Angaben transzendentalen Müll verkaufen.

Infos Antiquitätenladen Uncommon Objects

Website Uncommon Objects | Öffnungszeiten täglich 10:00-19:00 | Kein Eintritt | Gratis Parkplätze vorhanden

Bucket List Texas Uncommon Objects

Weitere Highlights in Austin

Auch in der Hauptstadt des Bundesstaates lässt es sich gut verweilen. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch den Park des State Capitol? Oder mach dich auf die Suche nach den schönsten Street Art Wänden in der Stadt. Ein Hotspot dafür ist die Hope Outdoor Gallery, wo jeden Tag neue Werke entstehen und man den Künstlern bei der Umsetzung ihrer bunten Wände zusehen kann.

Hotels in Austin

Sehr zentral in Austin liegen Austin Proper Hotel & Residences und das DoubleTree Suites by Hilton. Wenn du etwas besonderes suchst, das nicht weit vom Stadtzentrum liegt im Grünen liegt, dann ist The Arrive Elevated Estate on Lake Austin apartments ja vielleicht das richtige für dich.

Bucket List Texas Austin Street Art

Weitere Highlights auf meiner Texas Bucket List

Nachdem ich bereits einen guten Eindruck von den Städten in Texas auf meiner Reise gewinnen konnte, aber bei weitem noch nicht alle besuchen konnte, stehen auf meiner Texas Bucket List noch die folgenden Städte:

  • Amarillo: Die Cadillac Ranch und die in den Boden gesteckten bunten Autos bestaunen.
  • El Paso: Eine Reise in die Vergangenheit des Old Southwest unternehmen und den El Paso Mission Trail erkunden.
  • Galveston: Am Pleasure Pier entlang spazieren und der Livemusik in einer der Bars lauschen. Und dann natürlich im Golf tauchen gehen!
  • Dallas: Einen Nachmittag im Dallas Museum of Art verbringen und die künstlerische Seite von Texas kennenlernen.
  • Fort Worth: Die surreale Installation der Wassergärten und den Fort Worth Stockyards National Historic District erkunden.
  • Fredericksburg: Gegründet von einem deutschen Siedler in 1846 kann die Stadt auch heute ihre Wurzeln nicht leugnen. Anfang November findet hier eine Art Oktoberfest statt – nur nennen sie es Wurstfest. Bier, Dirndl, Lederhose und Wurst sind natürlich mit von der Partie.
Bucket List Texas Cadillac Ranch
Cadillac Ranch in Amarillo

Ich muss auf jeden Fall wieder zurück nach Texas, um neben den Städten auch die wunderschönen – und in Europa doch recht unbekannten Nationalparks zu besuchen. Ganz oben auf meiner Texas Bucket List stehen da:

  • Guadalupe Mountains Nationalpark: Dieser Nationalpark soll besonders im Herbst magisch sein. Wie gerne würde ich hier eine lange Wanderung durch die bunten Wälder unternehmen und die Natur dort genießen!
  • Big Bend Nationalpark: Eine wohl einzigartige Landschaft mit Wüste, Gebirge und dem Rio Grande ist was den Big Bend Nationalpark auszeichnet.
  • Palo Duro Canyon State Park: Auch bekannt als der Grand Canyon of Texas ist der Palo Duro Canyon State Park eine Schatzkiste für Outdoorjunkies! Knapp 50 Kilometer Wander- und Bikepfade schlängeln sich durch den State Park.

Noch mehr Texas Inspiration gefällig? Auf Travel Texas findest du weitere Städte und Regionen, die du auf einer Reise nach Texas besuchen kannst.

Reiseinfos und Reisetipps für Texas

Beste Reisezeit: Der Sommer kann in Texas sehr heiß und schwül werden. Aus diesem Grund bieten sich die anderen Jahreszeiten und vor allem Frühling und Herbst für einen Roadtrip durch Texas bestens an.

Mietauto: Selbst in größeren Städten wie San Antonio und Austin ist es relativ schwierig ohne Auto von A nach B zu kommen. Wer nur Houston besichtigt, kommt mit den Öffis auch recht gut voran. Ein Mietauto ist für eine Reise in Texas also unabdingbar. Seit Jahren buche ich meine Mietwagen über cardelmar, denn hier gibt es immer leistbare Vollkaskoversicherungen ohne Selbstbehalt. Ein Muss für jedes Roadtripabenteuer.

SIM-Karte mit Daten: Obwohl es in den meisten Restaurants, Bars, Einkaufszentren und Museen gratis WLAN gibt, ist eine SIM-Karte mit Daten natürlich super praktisch. Diese besorgst du dir am besten vor deiner Reise zum Beispiel über Anbieter wie Tourisim.

Reiseinspiration Texas: Auf Travel Texas findest du noch jede Menge an Destinationen im gesamten Bundesstaat – Fernweh garantiert!

 

Für später pinnen

Bucket Liste Texas Reisen Reisen Texas Highlights

Info: Manche Artikel auf diesem Blog enthalten Affiliate Links. Durch eine Buchung oder einen Kauf über einen dieser Links kann ich eine kleine Provision verdienen, natürlich ohne zusätzliche Kosten für dich.

More from Viki

Es geht nach Chile!

Chile, Chile, Chile Wenn du das liest bin ich entweder schon auf...
Mehr davon, bitte!

12 xmal Dein Senf dazu...

  • Netter Reiseführer durch Texas. Ich habe von einer Texanerin chilli kochen gelernt :-)) was sagen die Texaner zu deinem Dirndl? Ich wette, die sind ausgeflippt, oder?

  • Texas würde mich auch interessieren. Meist schwärmen ja alle von New York, aber das wäre so gar nicht meins. Texas, Maine, Los Angeles finde ich viel spannender und so viel schöner 😉 Alleine schon der San Antonio Riverwalk <3

    • Ach, die liebe Reiselust verfolgt bzw. begleitet mich schon seit immer. Ich bin neugierig, ich will die Welt sehen und dabei viel erleben. Ich liebe es typische Gerichte anderer Länder zu probieren und mich mit Menschen aus anderen Kulturkreisen auszutauschen. Ich könnt mir ja nicht vorstellen mal länger als 4 Wochen zuhause zu bleiben – auch wenn ich es dort seeeehhr schön finde!

  • Wundervolle Eindrücke hast du da mitgebracht. Wenn es mich wirklich mal in die Gegend zieht, muss ich auch unbedingt ins Space Center. Das wäre ja total meine Welt 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  • Wenn ich nur einen Ort besuchen dürfte, dann wäre es Amarillo mit den Autos. Ansonsten finde ich Houston auch sehr spannend. Das Space Center wäre auf jeden Fall auch auf meiner Liste. Aber wen ich ehrlich bin, mit Texas hatte ich mich noch so gar nicht beschäftigt. Wird wohl mal Zeit…

  • Das mit dem Dirndl ist echt cool – und irgendwie finde ich, dass das auch nach Texas passt. Ich weiß, Reisen ist auch dazu da, Vorurteile abzubauen, aber irgendwie habe ich gerade bei Texas eine enorme Hemmung… Aber vor allem die nationalparks, die du noch auf deiner Bucketlist fürs nächste Mal hast, würden mich wohl auch reizen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.