Was kosten 12 Tage Kenia und Tansania inkl. Safaris?

Safari Tansania

12 Tage Kenia und Tansania – Was kostet das?

Kenia und Tansania lagen ebenso auf meinem Weg um die Welt, heute möchte ich euch einen kurzen Einblick geben was ich in den beiden Ländern alles gemacht und erlebt habt aber vor allem möchte ich euch zeigen was das alles gekostet hat.

Safari Tansania

Die Route für 12 Tage

Tag 1: Ankunft in Nairobi, Kenia und Transfer nach Arusha, Tansania

Tag 2: Budget Camping Safari Ngorongoro Krater Nationalpark

Tag 3: Budget Camping Safari Serengeti Nationalpark und Besuch Masai Dorf

Tag 4: Budget Camping Safari Serengeti und Ngorongoro Krater Nationalpark

Tag 5: Rückfahrt nach Nairobi, Kenia

Tag 6: Besuch Elephant Orphanage und Giraffe Centre

Tag 7: Besuch Kiambethu Tea Farm

Tag 8: Rafting und Zip lining

Tag 9: Transport zum Amboseli Nationalpark

Tag 10: Safari Amboseli Nationalpark

Tag 11: Safari Amboseli Nationalpark und Transport nach Nairobi

Tag 12: Nairobi Museum, Safari Walk im Nairobi Nationalpark und Transport zum Flughafen

Reisestil

  • Die erste Safari (Ngorongoro Krater und Serengeti Nationalpark in Tansania) war eine Campingsafari – ich habe hier mit einer Gruppe von Reisenden in Zelten auf Campingplätzen geschlafen. Ich habe sie vorher vorab online mit Absolute Africa gebucht.
  • Die zweite Safari (Amboseli Nationalpark in Kenia) habe ich direkt in Nairobi gebucht.
  • Mein Hotel in Nairobi war ziemlich schäbig, aber ich hatte mein eigenes Zimmer. Das Frühstück war auch dabei, aber das WLAN hat nicht funktioniert
  • Ich bin in Nairobi alles mit einem Fahrer abgeklappert, da es mein erstes Mal in Kenia war und ich mich mit den Öffis nicht ausgekannt habe und manche Orte nicht öffentlich erreichbar sind.
  • Essen: entweder aus dem Supermarkt oder im Hotelrestaurant (da in der Gegend um mein Hotel kein Restaurant war).
  • Prinzipiell war ich auf dieser Reise alleine unterwegs, bei den beiden Safaris habe ich mich aber kleinen Reisegruppen angeschlossen.

Kostenaufstellung für 12 Tage in Kenia und Tansania

Alle Angaben in Euro.

Gesundheit250
Cholera-Impfung80
Malaria Prophylaxe120
Reiseapotheke50
Visum90
Kenia45
Tansania45
Aktivitäten1271
Safari Tansania768
Safari Amboseli340
Elephant Orphanage5
Giraffe Center5
Tea Farm30
Safari Walk23
Nairobi Museum15
Masai10
Rafting75
Hotel220
Transport135
Taxi zum Hotel5
Elephant Orphanage, Giraffe Centre35
Tea Farm40
Taxi Hotel5
Safari Walk, Museum, Airport50
Sonstiges82
Essen63
SIM Karte14
WLAN5
Gesamt2048
pro Tag168.17
Safari Tansania Elefanten

Fazit & Tipps

  • Meine Kostenaufstellung beinhaltet sämtliche Ausgaben, die ich während meines 12 tägigen Aufenthaltes in Kenia und Tansania hatte.
  • Essen ist generell sehr günstig, jedoch sind Safaris ziemlich teuer – selbst wenn man sich für die sparsamere Camping-Variante entscheidet. Die Eintritte in den Nationalparks sind pro Tag ca. 100-200€
  • Bucht eure Safari schon von zuhause aus; meiner Erfahrung nach waren die vor Ort angebotenen Safaris stark überteuert im Vergleich zu meiner Internetrecherche.
  • Informiere dich vorab über Impfungbestimmungen – wenn du nach Tansania einreisen möchtest musst du z.B. die Gelbfieberimpfung nachweisen können. Diese ist in meiner Aufstellung nicht dabei, da ich bereits vor ein paar Jahren geimpft wurde.
  • Vergiss nicht eine internationale Reiseversicherung abzuschließen, denn man weiß ja nie was passiert.
  • Verlasst euch nicht auf das WLAN im Hotel – ich bin da ziemlich verzweifelt und habe mich dann für eine lokale SIM-Karte entschieden.

Wie waren deine Erfahrungen in Kenia und Tansania? Hast du irgendwelche Safari-Tipps für mich?

Keep on travelling,

Viki

3 xmal Dein Senf dazu...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.