Was kosten 4 Tage in der Kaffeezone Kolumbiens

Filandia Kaffeezone Kolumbien
Inhalt

Was kosten 4 Tage in der Kaffeezone Kolumbiens

Die Kaffeezone Kolumbiens ist ein kleines Paradies für Landschaftsfanatiker wie ich – auch wenn man gar keinen Kaffee mag (so wie ich). Die immergrünen Hügel und farbprächtigen Fassaden der Häuser von Salento und Filandia laden zum Träumen ein. Was ich genau in den 4 Tagen in der Kaffeezone – auch Eje Cafetero oder Zona Cafetera genannt – erlebt habe, gibt’s hier.

Aber jetzt möchte ich dir zeigen was 4 Tage in der Kaffeezone Kolumbiens kosten und wie du bei deiner Reise Geld sparen kannst:

Mein Programm für 4 Tage in der Kaffeezone Kolumbiens

Tag 0: Flug Bogotá nach Pereira

Tag 1: Weiterreise nach Salento, Wanderung Valle de Cocora

Tag 2: Tagesausflug nach Filandia

Tag 3: Besuch einer Kaffeeplantage, zurück nach Pereira

Tag 4: Relaxen in den Termales de Santa Rosa, Rückflug nach Bogotá

*Die Aktivitäten von Tag 2 und Tag 3 könnte man auch an einem Tag machen.

Was ich genau unternommen habe, kannst du hier nachlesen.

Kaffeezone Kolumbien

So findest du dich zurecht

Reisestil

Unterkunft: zwei Nächte im Hostel im Schlafsaal, zwei Nächte im Hostel im privaten Zimmer

Essen: Frühstück, Mittag- und Abendessen in Restaurants oder im Hostel (leider war kein Frühstück bei den Übernachtungen dabei)

Aktivitäten: Wandern im Valle de Cocora, Besuch einer Kaffeeplantage, Therme Santa Rosa mit Massage

Transport: Flug nach Pereira, vor Ort dann mit öffentlichen Bussen oder zu Fuß

Salento Kaffeezone Kolumbien

Kostenaufstellung

[table id=32 /]

*COP = Kolumbiansche Pesos

Das entspricht 73,29€ pro Tag inklusive Flug; und ohne Flug 51,16€.

Fazit und Tipps

Das wichtigste für mich bei dieser Reise war meinen Regenjacke und der Regenschutz für meinen Rucksack. Es war sehr regnerisch und das ist auch typisch für diese Region Kolumbiens.

Mehr Infos und Tipps habe ich dir hier zusammengesammelt.

Keep on travelling

Inhalt
Viktoria Urbanek Blogger

Willkommen bei
Chronic Wanderlust!

Ich bin Viki und auf meinem Blog teile ich meine Leidenschaft fürs Reisen und Tauchen.

Ich glaube nicht, dass schwere Fälle von Fernweh – auch chronisches Fernweh (= Chronic Wanderlust) genannt – geheilt, sondern nur behandelt werden können. Auf diesem Blog will dir zeigen, wie das am besten zu verwirklichen ist.

Neugierig darauf, mich besser kennenzulernen? Hier erfährst du mehr über mich.

0
Bereiste Länder