Ein Sommerwochenende in Bad Gastein – lerne deine Heimat kennen

Wasserfallweg Bad Gastein
Wasserfallweg Bad Gastein

Wer mich kennt, weiß wie gern ich unterwegs bin, wer mich besser kennt, weiß auch wie gern ich in Österreich unterwegs bin. Dieses Mal nehme ich dich in eine Ecke im Salzburger Land mit: nach Bad Gastein!

Wochenende in Bad Gastein-15

Die ganze Region ist bekannt fürs Skifahren und für den Wintersport, aber auch in den Sommermonaten kann man hier einiges erleben und unternehmen. Ich war gemeinsam mit meinem Freund vor ein paar Wochen dort und wir haben ein Wochenende lang die Highlights in Bad Gastein genossen und jetzt kann ich dir endlich davon erzählen:

Wasserfallweg

Der Wasserfallweg in Bad Gastein ist ein wunderschöner Rundwanderweg/-spaziergang und es lohnt sich wirklich seine Kamera mitzunehmen. Die vielen Wasserfälle sind wunderschön und am liebsten wären wir auch ins kühle Nass gehüpft – leider gibt es keine Möglichkeit irgendwo sicher in und aus dem Bach zu steigen. Egal, man kann sich z.B. im Bad Gasteiner Badesee gemütlich amkühlen.

Zuerst nach Bad Bruck hinunter
Zuerst nach Bad Bruck hinunter

Wasserfallweg Bad Gastein

Das Wasser ist so klar, dass man es sogar trinken kann.
Das Wasser ist so klar, dass man es sogar trinken kann.

Flying Fox aka Flying Waters über den Wasserfall in Bad Gastein

Wer genau hinsieht, entdeckt ein Stahlseil direkt im Ort, das über den Wasserfall geht. Und genau das war unser Plan! Denn der Flying Fox lässt sich optimal mit dem Wasserfallweg kombinieren und ist eine willkommene Abwechslung zum Gehen.

Flying Fox Bad Gastein
Einmal Fliegen, bitte!
Flying Fox Bad Gastein
Flying Fox Bad Gastein

Höchstgelegene Hängebrücke der Welt

Wäre das Wetter schöner gewesen, hätten wir den Stubnerkogel bestimmt zu Fuß bestiegen. Aber das Wetter wollte an diesem Nachmittag nicht mit uns sein und so sind wir mit der Stubnerkogelbahn bis zur Bergstation gefahren und haben von dort aus die höchstgelegene Hängebrücke der Welt erklommen. Naja, erklommen ist vielleicht das falsche Wort. Die Hängebrücke ist nämlich doch recht kurz und allzu hoch ist sie auch nicht über dem festen Boden. ABER: die Aussicht ist – auch bei schlechtem Wetter – einfach wunderbar. (Außerdem zahlt man für die Hängebrücke keinen Eintritt.)

Hängebrücke Bad Gastein

Hängebrücke Bad Gastein

Kleine Info: Die Brücke ist nichts für dich, wenn du extreme Höhenangst hast, da man durch den Brückenboden hinunter schauen kann. Allerdings ist es bis zu festem Boden auch nicht zu weit.

Wenn du schon einmal hier oben am Berg bist, kannst du auch den kurzen Felsenweg probieren und weiter über die Berge ins nächste Tal schauen.

Felsenweg Stubnerkogel Bad Gastein
Felsenweg Stubnerkogel Bad Gastein

Eine kleine Wanderung – der Salzburger Almenweg

Da das Wetter bei unserem Besuch leider nicht so fein war und es immer wieder geregnet hat, haben wir uns gegen eine große Runde in den Bergen entschieden. In Bad Gastein gibt es aber auch noch etliche kürzere Wanderungen bzw. längere Spaziergänge. Wir haben uns deswegen einen Teil des Salzburger Almenweges ausgesucht und sind vom Parkplatz beim Hotel Evianquelle zu den Astenalmen geschlendert, wo wir uns gleich einen von diesen wundervollen Bauernkrapfen gegönnt:

Wochenende in Bad Gastein
Bauernkrapfen
Wochenende in Bad Gastein
Die obere Astenalm hat auch einen Streichelzoo

Danach ging es weiter am Almenweg entlang, der wunderschön zum Gehen und Fotografieren ist. Es scheint so als würden überall aus den felsigen Abhängen Wasserfälle herunterkommen. Ein wenig mystisch ist es dann in Kombination mit Nebel und Wolken schon – Mittelerde lässt grüßen:

Almenweg Bad Gastein
Almenweg Bad Gastein

Almenweg Bad Gastein

Almenweg Bad Gastein

Unsere Unterkunft in Bad Gastein

… war das Haus Hirt an der Kaiser Wilhelm-Promenade. Wer dieses Hotel seine Unterkunft nennen will, muss einige Monate im voraus buchen, wenn nicht sogar länger. Und das vollkommen zurecht! Nicht nur das Frühstücksbuffet ist herrlich, sondern auch die Aussicht von den Zimmern, dem Wellnessbereich und dem Restaurant. Der Blick übers Tal lädt einfach zum Träumen ein!

Wochenende in Bad Gastein
Unser Zimmer
Haus Hirt Wellnessbereich
Und das ist der Wellnessbereich im Haus Hirt

Warst du schon einmal im Sommer in Bad Gastein? Bist du im Sommer gerne in den Bergen unterwegs?

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, wie wäre es mit diesen hier

Ein perfekter Tag in Salzburg

Unterwegs im Salzburger Land

Roadtrip durchs Salzkammergut

Obertauern – wo das Schneevergnügen keine Grenzen kennt

Roadtrip durch den Süden der Steiermark

Relaxen im Tauern Spa in Kaprun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.