Roadtrip Salzkammergut: Route für 4 Tage (mit Karte)

Hallstatt Salzkammergut_Chronic Wanderlust

Das Salzkammergut zählt zu Österreichs schönsten Regionen – und das nicht ohne Grund. Wunderschöne Seen in Kombination mit majestätischen Bergen, guter Küche und jeder Menge Abwechslung! Aus diesem Grund habe ich dir meine Highlights und Ausflusgziele für das Salzkammergut kompakt zusammengestellt. Meine Tipps und meine Route für vier Tage im Salzkammergut findest du hier am Blog.

Roadtrip Salzkammergut: Route für 4 Tage – Karte

Tag 1: Hallstatt

Route Tag 1: Anreise nach Hallstatt und abends dann weiter nach Bad Ischl.
Distanz: 21 km
Zeit: 24 Minuten
Übernachtung: Hotel in Bad Ischl buchen

Den ersten Tag auf unserem Roadtrip durchs Salzkammergut beginnen wir in Hallstatt. Die malerische Ortschaft am Hallstättersee besuchst du am besten früh am Morgen vor 9 Uhr bevor die Touristenscharen mit Bussen ankommen. Und ja, es ist wirklich so schön wie auf den Bildern – und mit ein bisschen Geduld gelingt dir auch ein Foto, wo es so aussieht als wärst du ganz alleine dort auf Erkundungstour. Besuche unbedingt auch das Beinhaus neben der katholischen Kirche auf der Anhöhe.

Nach dem Besuch des Ortszentrums von Hallstatt, lass dir auf keinen Fall die Aussichtsplattform Welterbeblick entgehen. Von hier oben hast du auch einen wunderbaren Weitblick über Hallstatt und den Hallstätter See.

Als Abschluss lege ich dir einen Besuch im Schaubergwerk Salzwelten ans Herz. Die Salzwelten sind das älteste Salzbergwerk der Welt und ein Besuch mit Guide (im Ticket inbegriffen) lohnt sich wirklich. Vor allem die hölzernen Rutschen im Berg sind ein Highlight!

Parken in Hallstatt: Der Parkplatz P2 liegt direkt beim Eingang der Salzwelten. Die Parkplätze sind gut ausgeschildert.

➤ Mehr Hallstatt gefällig? Meine Tipps zu den Highlights und Sehenswürdigkeiten in Hallstatt und Umgebung findest du auch in einem eigenen Blogartikel.

Hallstatt Salzkammergut_Chronic Wanderlust
Aussichtsterrasse Hallstatt mit Blick auf das malerische Dorf im Salzkammergut
Hallstatt Salzkammergut_Chronic Wanderlust
Das Dirndl ist in Hallstatt natürlich auch mit dabei!

Hallstatt Salzkammergut_Chronic Wanderlust

Tag 2: Bad Ischl & St. Wolfgang

Route Tag 2: Bad Ischl nach St. Wolfgang am Wolfgangsee
Distanz: 18 km
Zeit: 21 Minuten
Übernachtung: Hotel in St. Wolfgang buchen

Starte den Morgen mit einem Spaziergang durch die ehemalige Kaiserstadt Bad Ischl. Begib dich auf die Spuren Sissis und besuche unbedingt auch die Kaiservilla. Nach einer Stärkung mit Café und Kuchen in der Konditorei Zauner geht's auch wieder weiter.

Unser nächster Stopp auf unserem Roadtrip durchs Salzkammergut ist St. Wolfgang am Wolfgangsee. Vielleicht kennst du ja den Film Im weissen Rössl mit Peter Alexander? Das Hotel gibt es übrigens wirklich und hat seinen Charme auf keinen Fall verloren. Ein kühler Rössl-Spritzer auf der Rössl Terrasse ist an heißen Tagen ein Muss. Den Blick auf den Wolfgangsee kann man von hier aus wirklich genießen. Wenn du noch Zeit hast, dann empfehle ich dir eine Schiffsfahrt am Wolfgangsee oder eine Fahrt mit der Schafbergbahn auf den Schafberg. Der Ausblick von der Spitze des Schafbergs zählt zu den Highlights im Salzkammergut.

Einen Geheimtipp fürs Salzkammergut muss ich dir für den Wolfgangsee noch verraten: In Strobl gibt es eines der besten Sushi Restaurants in ganz Österreich. Beim SeeSushi werden regionale Fische in köstliche Sushi-Kreationen weiterverarbeitet.

Parken in Bad Ischl: Einen großen Parkplatz findest du bei der Kaiservilla.
Parken in St. Wolfgang: Gleich bei der Ortseinfahrt St. Wolfgang gibt es mehrere Parkplätze wie auch bei der Talstation Schafbergbahn.

➤ Auf der Suche nach mehr Tipps für den Wolfgangsee? In diesem Artikel verrate ich dir noch viel mehr über die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in St. Wolfgang.

Schafberg Ausblick Salzkammergut
Geheimtipp Salzkammergut: Der atemberaubende Ausblick vom Schafberg
St Wolfgang Wolfgangsee Salzkammergut Sommerfrische
Gemütlich geht es im Salzkammergut allemal zu!

Tag 3: Canyoning Fuschlsee & Mondsee

Route Tag 3: St. Wolfgang → Canyoning Ebenau → Mondsee
Distanz: 65 km
Zeit: 57 Minuten
Übernachtung: Hotel in Mondsee buchen

Ein heißer Tipp für alle Abenteurer: Canyoning im Salzkammergut! Macht vor allem Spaß und zeigt dir wunderschöne Blickwinkel der Natur, die man sonst nicht zu sehen bekommt. Das Mittagessen im Hotel Obermayer – hier startet die Tour – ist übrigens auch zu empfehlen.

Den Nachmittag verbringst du gemütlich in Mondsee entweder direkt am See, bei einem Spaziergang durch den Ort oder bei einer Wanderung in den umliegenden Bergen. Mein Geheimtipp in Punkt Übernachtung in der Region Mondsee ist der Rauhbergerhof in Tiefgraben.

➤ Parkplätze in Mondsee: Parkplatz Süd

Canyoning Fuschlsee Canyoning Fuschlsee

Tag 4: Attersee & Gmunden

Route Tag 4: Mondsee → Attersee → Gmunden
Distanz: 60 km
Zeit: 60 Minuten
Übernachtung: Hotel in Gmunden buchen

Der Attersee ist einer meiner liebsten Seen in der Region, denn hier tümmeln sich zu jeder Jahreszeit Taucher. Wenn es dich auch reizt mal im Wasser zu atmen, dann melde dich bei der Tauchbasis Under Pressure in Weyregg zu einem Schnuppertauchgang an. Als Alternative bieten sich die Ausstellungen der Pfahlbauten rund um den Attersee an. Abkühlen im See ist natürlich immer eine gute Idee!

Der letzte Stopp auf unserem Roadtrip durchs Salzkammergut ist Gmunden am Traunsee. Ein Spaziergang durch den Stadtkern entlang der Promenade und weiter zum Schloss Orth wird ein schöner Abschluss dieser Reise durch eine der schönsten Regionen Österreichs sein.

➤ Parkplätze Attersee: Rund um den See gibt es jede Menge gratis Parkplätze.
➤ Parkplätze Gmunden: Bei der Ortseinfahrt gibt es einen großen Parkplatz direkt beim Tourismusverband.

Gmunden Salzkammergut_Chronic Wanderlust
Schloss Orth in Gmunden am Traunsee

Attersee Salzkammergut_Chronic Wanderlust Gmunden Salzkammergut_Chronic Wanderlust

Tipps für deinen Salzkammergut Roadtrip

Je nachdem welche Route durchs Salzkammergut wählst, wie viel Zeit du in der Region einplanst und zu welcher Jahreszeit du unterwegs bist, solltest du dir ein paar Gedanken zur Organisation machen:

  • Unterkünfte rechtzeitig buchen: Denn das Salzkammergut ist beliebt und gerade an verlängerten Wochenenden oder zu Ferienzeiten gehen die Zimmer sehr schnell weg.
  • Salzkammergut Card: Mit dieser Ermäßigungskarte gibt es bis zu 25% Rabatt bei teilnehmenden Betrieben.
  • Parksituation beachten: Das Salzkammergut ist am bequemsten mit dem eigenen Auto zu bereisen – leider gibt es nicht überall in der Hauptsaison ausreichend Parkplätze. Viele Ausflugsziele eignen dich auch für eine Anreise mit den Öffis. Wer einen Tagesausflug nach Hallstatt plant, kann dies auch mit einem Regionalzug machen.
  • Salzburg: Wenn du nach deiner Runde durchs Salzkammergut noch Lust und Laune auf Salzburg hast, dann hol dir auf jeden Fall die Salzburg Card. Damit sind sämtliche Sehenswürdigkeiten in der Stadt inkludiert. Auch für die Salzwelten in Hallstatt gibt es eine Ermäßigung (obwohl Hallstatt ja in Oberösterreich liegt).

 

Du willst mehr Tipps und Ausflugsziele fürs Salzkammergut? Bitte sehr:

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Hallstatt
Sommerfrische in St. Wolfgang am Wolfgangsee

Kennst du schon meine anderen Insidertipps aus Österreich?

Österreich Bucket List
Ein perfekter Tag in Salzburg
Die schönsten Fotospots in Salzburg
Fun Facts über Salzburg
Unterwegs im Salzburger Land
Obertauern – wo das Schneevergnügen keine Grenzen kennt
Roadtrip durch den Süden der Steiermark
Relaxen im Tauern Spa in Kaprun
Ein Sommerwochenende in Bad Gastein

Für später pinnen

Salzkammergut Roadtrip Route Geheimtipps Highlights im Salzkammergut

Dieser Artikel wurde im Juni 2018 veröffentlicht und im September 2020 mit neuen Hinweisen und Tipps aktualisiert.

4 xmal Dein Senf dazu...

  • Danke für die guten Tipps zum wandern rund um den Traunsee. Das Salzkammergut möchte ich schon seit längerem besuchen. Da ich nicht alleine verreisen möchte, bot es sich an, dass Bekannte dorthin reisen möchten

  • Wir machen im neuen jahr einen Roadtrip durch Österreich. Auf jeden Fall werden wir auch durch das Salzkammergut fahren. Ich liebe die Berge und die Seen, eine perfekte Kombination. Meine Schwester wir auch mitkommen, da werden wir viel wandern.

  • Wir wollten seit lange den Salzkammergut besuchen. Es ist ein schöner Ort und es gibt viel, was man sehen kann. Wir würden gerne so einen Trip machen. Wir müssten erst nur ein Hotel für unsere Familie finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.