Ausflug Kirchdorf an der Krems und Wanderung zur Burg Altpernstein

Burg Altpernstein Wanderung Traunviertel

Auf der Suche nach einem schönen Tagesausflug in Oberösterreich bin ich auf die Burg Altpernstein im Bezirk Kirchdorf an der Krems gestoßen. Nachdem ich diesen Teil des Traunviertels auch gar nicht so richtig kenne, haben wir es uns als Tagesziel von Linz aus gesetzt. Meine Tipps, die Wanderroute und eine süße Empfehlung findest du hier kompakt zusammengefasst.

Als zugezogenen Oberösterreicherin, die in den letzten Jahren mehr im Ausland auf Reisen war als in Österreich, bin ich gerade in diesem Jahr immer wieder auf der Suche nach schönen Ausflugszielen in der Heimat. Und auch immer nach solchen, die nicht weit von Linz entfernt sind. Wenn diese Ziele dann auch noch eine schöne Burg oder ein Schloss zu bieten haben, dann bin ich quasi schon am Weg dorthin.

Ausflugsziel in Oberösterreich: Kirchdorf an der Krems und Wanderung zur Burg Altpernstein

Wie oft ich schon durch Kirchdorf an der Krems gefahren bin, kann ich gar nicht sagen. Es liegt ja an der Bahnstrecke, die ich nach wie vor nutze um von Oberösterreich zu meinen Eltern in die Steiermark zu fahren. Ausgestiegen bin ich dort tatsächlich noch nie. Nicht einmal mein Mann, der gebürtiger Oberösterreicher ist, kannte die Burg oder ist in dem Städtchen Kirchdorf an der Krems ausgestiegen. Wieso es sich aber dennoch lohnt mal auszusteigen und ein paar Stunden hier zu verbringen, wirst du gleich selbst verstehen.

Burg Altpernstein Terrasse

Wanderung Burg Altpernstein

Nach der kurzen Anreise von Linz mit der S-Bahn, die wir mit Lesen und dem Beobachten des Sonnenaufgangs verbracht haben, starten wir unsere Wanderung zur Burg Altpernstein direkt beim Bahnhof in Kirchdorf an der Krems. Zunächst schlendern wir quer durchs überschaubare Stadtzentrum, am Stadtpark vorbei und passieren dann auch das Schloss Neupernstein. Das Gebäude beheimatet jetzt ein Kulturzentrum wie auch die Landesmusikschule. Auf Anfrage kann man das Schloss Neupernstein auch besichtigen.

Dann führt uns der Weg von der asphaltierten Straße weg und in den Wald. Immer wieder geht es vorbei an Feldern und dann durch die kleine Ortschaft Weinzierl. Der Nebel ist dicht und wir versuchen uns vorzustellen, was sich dahinter verbirgt. Er versperrt uns hartnäckig den Blick bis wir dann endlich die Umrisse der Burg Altpernstein ausmachen können.

Burg Altpernstein im Nebel
Schön langsam lichtet sich der Nebel und die Burg Altpernstein wird sichtbar.

Das letzte Stück zur Burg hinauf geht recht steil über Stock und Stein – und dann thront sie einfach so vor uns: die Burg Altpernstein!

Burg Altpernstein Traunviertel

Infos zur Burg Altpernstein in Micheldorf

Die mittelalterliche Höhenburg entstand bereits vor gut 1000 Jahren. Viele Burgen wurden ja auf den höchsten Punkten von Hügeln und Bergen erbaut, Altpernstein jedoch nicht. Wenn Burgen in einen Hang hinein gebaut wurden, der auch zu mehreren Seiten steil abfällt, wird diese als Spornburg bezeichnet. Die Burg Altpernstein ist eine solche, da sie unterhalb des Gipfels des Hirschwaldsteins befestigt wurde.

Im vergangenen Jahrtausend wechselte Altpernstein mehrmals die Besitzer bis sie im 17. Jahrhundert vom Stift Kremsmünster gekauft wurde. Heute dient die Burg mehreren Zwecken: einerseits kann man die Burg besichtigen, aber auch dort im Hotel übernachten bzw. Feste feiern. Einen Klettersteig sowie einen Parcours zum Bogenschießen gibt es dort übrigens auch!

Öffnungszeiten Burg Altpernstein: Bei Schönwetter in der warmen Jahreszeit Samstag, Sonntag und Feiertag 10 bis 16 Uhr und wochentags auf Anfrage (Stand 2020).

Führungen Burg Altpernstein: Samstag, Sonntag und Feiertag um 15 Uhr und auf Anfrage. Der Preis für eine Burgführung beträgt 5 € für Erwachsene und Kinder dürfen gratis mit (Stand 2020).

Burg Altpernstein Kirchdorf

Infos Wanderung zur Burg Altpernstein vom Bahnhof Kirchdorf an der Krems

  • Länge: 11,4 km
  • Dauer: 3:25 Stunden
  • Höhenmeter: 384 m
  • Die genaue Wandertour mit GPS habe ich dir auf outdooractive zusammengestellt.

Konditorei Bachhalm: Süße Belohnung

Als krönenden Abschluss der gemütlichen Wanderung sind wir in der Konditorei Bachhalm im Stadtzentrum von Kirchdorf/Krems eingekehrt. Ein kleines Paradies für Naschkatzen wie mich! Die Auswahl an Torten, Pralinen und Schokoladen ist so überwältigend, dass wir ganz sicher bald wieder hier sein werden.

Mein Tipp: Schoko-Bananen-Torte und Florentiner mit dunkler Schokoladen. Mhhhh!

Anreise nach Kirchdorf an der Krems

Die bequemste Möglichkeit nach Kirchdorf an der Krems zu kommen ist mit der S4, Regionalexpress oder dem IC von Linz aus. Mindestens 1x pro Stunde gibt es eine direkte Verbindung ohne umsteigen. Mit dem IC bist du in 34 Minuten in Kirchdorf/Krems und mit der S-Bahn in 57 Minuten. Den aktuellen Fahrplan findest du beim OÖVV und bei den ÖBB.

Anreise Oeffis Oberoesterreich S Bahn
Gemütlich und schnell mit den Öffis nach Kirchdorf an der Krems!

Du willst mehr Tipps und Ausflugsziele für Oberösterreich? Bitte sehr:

Ausflugsziele mit den Öffis in Oberösterreich
Ein Tag in Linz
Sehenswürdigkeiten und Tipps für Hallstatt
Sommerfrische in St. Wolfgang am Wolfgangsee
Wandern im Mühlviertel
Wellnessen in Bad Zell

Kennst du schon meine anderen Insidertipps aus Österreich?

Österreich Bucket List
Ein perfekter Tag in Salzburg
Die schönsten Fotospots in Salzburg
Fun Facts über Salzburg
Unterwegs im Salzburger Land
Obertauern – wo das Schneevergnügen keine Grenzen kennt
Roadtrip durch den Süden der Steiermark
Relaxen im Tauern Spa in Kaprun
Ein Sommerwochenende in Bad Gastein

Für später pinnen

Wanderung Burg Altpernstein Oberoesterreich Burg Altpernstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.